Aus der einsamen Kapsel in die verlassene Raumstation: "P.O.L.L.E.N" überlasst den Spieler weitgehend sich selbst. / Quelle: Mindfield Games Ltd.
Games/Rezension/Video

Schrecklich einsam

"Der Weltraum, unendliche Weiten..." Seit Jahrzehnten fasziniert dieses Motiv Science-Fiction-Filme und -Spiele. Selten fühlte man sich auf einer Raumstation so verlassen wie in dem Computerspiel "P.O.L.L.E.N" – aber auch selten so gelangweilt. Weiterlesen

In der "Kirche des beobachtenden Wiedersehens" beten menschenähnliche Wesen ein riesiges Auge an. / Quelle: Outlands Games
Games/Rezension/Video

Der Kafka unter den Computerspielen

Eine düstere Stadt und Rätsel, deren Regeln nie erklärt werden: Im Computerspiel "North" fühlt sich der Spieler so verlassen wie in einem Buch von Franz Kafka. Die Entwickler finden damit einen außergewöhnlichen Zugang zum Thema Flüchtlinge. Weiterlesen

Kino/Rezension

Auf der Schlachtbank

Im Film "Hardcore Henry" werden Menschen abgestochen, abgeknallt und anderweitig zerfetzt – und das alles aus der Ich-Perspektive des Killers. Ein Film für die Generation Computerspiel, im Guten wie im Schlechten. Weiterlesen

Kino/Rezension

Mein Land, mein Gewehr, mein Gott

Am elften Jahrestag der 9/11-Anschläge erlebten die USA einen weiteren schwarzen Tag: Der Actionfilm "13 Hours" begleitet die geheimen Elitesoldaten, die 2012 in Libyen den US-Botschafter beschützen sollten. Doch leider ist ein stumpfer Ballerfilm die schlechteste aller Möglichkeiten, um die verworrene Geschichte aufzuarbeiten. Weiterlesen

Kino/Rezension

Die recycelte Seite der Macht

Junge Helden müssen ihr Schicksal finden, der Bösewicht hat Vaterprobleme: Der siebte "Star Wars"-Film ist zu großen Teilen eine Kopie des ersten "Kriegs der Sterne". Die Macher sind damit auf Nummer sicher gegangen – doch sie setzen auch neue Akzente. Weiterlesen

Audio/Leipzig

Ein Häuschen mit viel Raum

Um 12 Uhr muss das Essen auf dem Tisch stehen, sonst reagiert Gabi Scheuners Mann ungehalten. Seit drei Jahren leidet er an Demenz: Strikte Routine und Verlustangst bestimmen seitdem seinen Alltag. Weiterlesen

Foto einer Notaufnahme auf dem U.S.-Navy-Schiff "Arabian Gulf"
Interview/Leipzig

„Wir spielen nicht Gott“

Was hat Kriegsmedizin mit der Arbeit in einer Notaufnahme zu tun? Und warum wundern sich viele Leipziger, dass es im Krankenhaus nicht aussieht wie in der "Sachsenklinik"? Ein Interview mit dem Internisten Till Treutler. Weiterlesen

Gehe nach oben